schließen
Druckversion
Dienstag, 27. September 2016

 Wir sind gerne für Sie da.

 Rufen Sie uns kostenfrei an.
 0800 - 300 17 17


Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2016

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2016 ausgezeichnet. Unter den Siegern: die K&S Seniorenresidenzen Hamburg-Harburger Sand, Plauen und Nordhausen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen.

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2016

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb Deutschlands beste Arbeitgeber 2016 ausgezeichnet. Unter den Siegern: die K&S Seniorenresidenz Hamburg-Harburger Sand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen.

25 K&S Residenzen auf Focus-Liste der Top-Pflegeheime

Insgesamt 25 K&S Seniorenresidenzen zählen aktuell zu den 629 Top-Pflegeheimen in Deutschland. Dies hat das Nachrichtenmagazin Focus in Deutschlands größtem Pflegeheim-Vergleich ermittelt. Voraussetzungen für die erfolgreiche Platzierung waren eine überdurchschnittliche Prüfnote des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) sowie eine mehrfache Nennung unter rund 11.000 Expertenempfehlungen.

Beste Arbeitgeber 2012

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber 2012 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenz Hamburg - Harburger Sand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenz Hamburg - Harburger Sand ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber.

Das Forschungsinstitut „Great Place to Work® Deutschland“ zeichnete in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2013 aus. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Torgau und Harburger Sand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung sowie die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der aktuellen Maßnahmen in der Personalund Führungsarbeit. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenzen sind ein ausgezeichneter Arbeitsplatz.

Ich liebe meine Familie. Ich liebe meinen Beruf. Beides kann ich bei K&S bestens miteinander verbinden.

Familienschichten, Elternzeitprozesse, Kinderbetreuung - K&S hat im Laufe eines Jahres zahlreiche Ideen und Konzepte entwickelt, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter verbessern. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat dies Engagement mit dem Zertifikat "berufundfamilie" gewürdigt.

Focus: "Top-Pflegeheime 2015"

Das Magazin Focus hat für das Jahr 2015 eine Liste der besten Pflegeheime in Deutschland veröffentlicht. Voraussetzungen waren sehr gute MDK-Bewertungen, die Auszeichnung mit dem Grünen Haken für hohe Lebensqualität und Empfehlungen von rund 2000 befragten Residenzleitern und Experten in Kliniken und Pflegestützpunkten. Das Ergebnis: 18 Seniorenresidenzen von K&S wurden in die Liste der „Top-Pflegeheime 2015“ aufgenommen. Dazu zählen die Einrichtungen in Belgern, Bremen-Findorff, Bremen-Oberneuland, Dresden, Eilenburg, Erfurt, Grimma, Hamburg-Harburg, Kelkheim, Lübben, Nordhausen, Radebeul, Rodgau, Rudolstadt, Sondershausen, Torgau, Wilsdruff und Zirndorf. Mit dieser großen Zahl belegte K&S bundesweit Platz 1 unter den privaten Anbietern von Pflegeleistungen.

Beste Arbeitgeber in der Pflege 2015

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber in der Pflege 2015 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Lübben - Haus Spreewald, Torgau - Haus Renaissance und Zirndorf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenzen sind ausgezeichnete Arbeitgeber.

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2015

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb Deutschlands beste Arbeitgeber 2015 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Lübben - Haus Spreewald. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenz Lübben ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber.

Residenzensuche


Mit der K&S-App
"Hallo Oma" kann man in
jede K&S Residenz
problemlos Nachrichten an seine Verwandten schicken.

Herzlich willkommen bei der K&S Gruppe

Vor 35 Jahren als Familienunternehmen in Sottrum/Niedersachsen gegründet, betreiben wir heute bundesweit 32 Seniorenresidenzen. In allen Einrichtungen bieten wir stationäre Vollzeitpflege an, in einigen auch „Wohnen mit Service“. Die Pflege zuhause unterstützen wir mit Ambulanten Pflegediensten und der Tagespflege.

Unseren Mitarbeitern haben wir in den vergangenen Jahren beim bundesweiten Wettbewerb „Great Place to Work“  hervorragende Platzierungen als bester Arbeitgeber zu verdanken. 

Was heißt es, an einem „Great Place to Work“ zu arbeiten ? 

Sehen Sie selbst:


Das Pflegestärkungsgesetz II - Fragen und Antworten

Bereits Anfang 2015 wurde mit dem Ersten Pflegestärkungsgesetz die Unterstützung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen spürbar ausgeweitet. Mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz, das Anfang dieses Jahr in Kraft getreten ist, folgen nun weitere Verbesserungen. Im Zentrum steht vor allem ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung sollen zum 1. Januar 2017 wirksam werden. 

Doch was bedeutet die neue Gesetzgebung im Einzelnen?   Hier bitte klicken...


Aktuelles bei K&S

Projekt | Pflegeschüler leiten einen Wohnbereich

September 2016 • In der K&S Seniorenresidenz Dresden wurde erstmals das Projekt "Schüler leiten einen Wohnbereich" umgesetzt. Eine Woche lang leiteten Pflegeschüler selbstverantwortlich einen Wohnbereich mit 37 Bewohnern. Begleitet wurden sie dabei vom Sachsen Fernsehen, das jetzt in einem Filmbeitrag über das Projekt berichtet. Ziel ist es, die Ausbildung praxisnaher zu gestalten und die Schüler noch besser auf ihren späteren Beruf als Altenpflegekraft vorzubereiten. Für Residenzleiterin Antonia Hamann steht schon jetzt fest, dass das Projekt im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

Zum Filmbeitrag Sachsen TV


Große Resonanz auf 10-Jahre-Jubiläumsfest

September 2016 • In Kooperation mit dem Erntefest hat die K&S Seniorenresidenz Sottrum im September ihr 10-jähriges Bestehen gefeiert. Nach dem offiziellen Teil mit Reden von K&S-Vertretern und Bürgermeister Hans-Jürgen Krahn startete der Ernteumzug, flankiert von einem Platzkonzert, direkt vor der Residenz. Auf hohe Resonanz stieß auch das anschließende Familienprogramm mit Tombola, Countrymusik, Line-Dance-Gruppe und Rollatortanz der Senioren. Reichlich Applaus erntete insbesondere Manuel Fontanari, der als Rapper einen selbst geschriebenen K&S-Song zum Besten gab.

Zur Fotogalerie

Zum Video "K&S-Song"


"Woche der Demenz" will aufklären und sensibilisieren

August 2016 • Zum zweiten Mal startet am Montag, 19. September, die bundesweite "Woche der Demenz". Ziel ist es, auf die vielfältigen Initiativen und Hilfsangebote für Demenzkranke und ihre Familien aufmerksam zu machen. Zugleich geht es darum, die Gesellschaft für das Thema stärker zu sensibilisieren und um Verständnis zu werben.
Initiator der Aktionswoche ist die seit 2012 bestehende Allianz für Menschen mit Demenz, in der sich zahlreiche Organisationen, Verbände und Unternehmen engagieren. Auch die K&S-Gruppe widmet sich verstärkt dem Thema. So besteht bereits in einigen Seniorenresidenzen, wie etwa in Bremen-Oberneuland, eine besondere Dementenbetreuung.
In Deutschland leben gegenwärtig etwa 1,5 Millionen Menschen mit Demenz. Jährlich erkranken rund 300.000 Personen neu an der Krankheit. Trotz intensiver Forschung gibt es bislang keine Heilung.


K&S ersteigert „Bocky-Car“ zugunsten des Kinderhospiz-Vereins Fidelio

August 2016 • Initiatoren der Versteigerung des Unikats waren die Mitglieder eines Rotenburger Comedy-Stammtisches, der sich mit einer Vielzahl von Aktionen für wohltätige Zwecke engagiert. Vertreter des Clubs überreichten das umgebaute Rennmobil an Nicole Schröder, Residenzleiterin in Sottrum. Die anschließende vom K&S Nachwuchs durchgeführte Fahrprüfung bestand das Bocky-Car mit Bravour.

Zur Pressemitteilung


K&S Grimma lud am 20. Juli zum Karrieretag

Juli 2016 . Die K&S Seniorenresidenz Grimma lud erstmals zu einem Karrieretag ein. Angesprochen waren interessierte und zukünftige Mitarbeiter, die an diesem Tag in ungezwungener Atmosphäre verschiedene Stationen in der Einrichtung durchlaufen konnten. 10 Mitarbeiter der Residenz in Grimma vermittelten den über 40 Interessierten neben Informationen zu Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten auch praktische Beispiele wie Rückenschule und Snoezelen. Zum Abschluss konnte man vom leckeren Fitnessbüfett in unserem Restaurant probieren.

Zum Filmbeitrag


K&S kürt Gewinner des internen Gartenwettbewerbs 

Juli 2016 • Beim unternehmensweiten Gartenwettbewerb "Grüner Daumen" stehen die Gewinner der Frühlingssaison fest. Insgesamt fünf Residenzgärten wurden für ihre Gestaltung prämiert. Den ersten Platz belegte das Team aus Grimma, gefolgt von den Standorten Wilsdruff, Radebeul, Kelkheim und Plauen.  "Insgesamt 85 Bilder, sechs Fotocollagen und sogar ein kleiner Film wurden eingereicht", informiert Juryleiter Sven Lüdemann. Die Entscheidung sei damit nicht leicht gefallen. Für das gärtnerische Engagement erhalten die Teams neben einer Urkunde auch eine Geldprämie. Einsendeschluss für den Sommerwettbewerb ist bereits Ende August.


In Findorff entsteht maritime Sole-Oase

Juli 2016 • Die K&S Unternehmensgruppe investiert aktuell 42.000 Euro in die Modernisierung ihrer Seniorenresidenz in Bremen-Findorff. Im Fokus der Umbaumaßnahmen steht ein neues Therapieangebot, das unter dem Begriff „maritime Oase“ gesundheitsfördernde Sole-Inhalationen ermöglicht. Mit der Erweiterung des Therapieangebots zielt das Unternehmen auf eine noch höhere Bewohnerzufriedenheit. Spätestens im September wird die Sole-Oase offiziell eröffnen.

Zur Pressemitteilung


K&S-Zentrale feiert Grundsteinlegung ihres Erweiterungsbaus

Juni 2016 • Mit einer offiziellen Grundsteinlegung zusammen mit Mitarbeitern und Handwerkern hat die K&S-Unternehmensgruppe jetzt die erste Bauphase ihrer Firmenerweiterung gefeiert. Nach traditionellem Brauch bestückte Elbe-Bau-Geschäftsführer Sören-Hauke Stockmann eine Zeitkapsel, die im Anschluss in den Grundstein einbetoniert wurde. Ihr Inhalt: die Bauzeichnungen, ein Satz Euromünzen und eine aktuelle Tageszeitung. 

Mit dem dreigeschossigen Neubau schafft K&S Platz für 60 zusätzliche Arbeitsplätze. Ferner entstehen neue Konferenz-, Archiv- und Lagerräume sowie eine erweiterte Mitarbeiter-Cafeteria mit integriertem Wintergarten. Rund drei Millionen Euro investiert die Firmengruppe in den Neubau. Bezugsfertig ist dieser voraussichtlich Anfang nächsten Jahres.

Zur Pressemitteilung


Residenzteam Dresden erhält filmisches Dankeschön

Mai 2016 • Einen Überraschungsbesuch vom Dresden Fernsehen hat jetzt die K&S Seniorenresidenz erhalten. Sandra Drews, deren Vater seit sieben Jahren ein neues Zuhause in der Residenz gefunden hat, nutzte die Zuschaueraktion "Dankeschön der Woche", um sich vor laufender Kamera bei Residenzleiterin Antonia Hamann für die engagierte Arbeit des gesamten Teams zu bedanken. Neben der professionellen therapeutischen Pflege hob sie insbesondere die Herzlichkeit und die vielen Aktivitäten und Feste in der Residenz hervor. "Man fühlt sich hier immer geborgen und aufgehoben. Und das ist nicht selbstverständlich." 

Zum Film von Dresden TV


Bundestagsabgeordneter Müller sichert persönliches Ehrenamt zu

April 2016 • Mit einem Festakt und zahlreichen geladenen Gästen hat die neue K&S Seniorenresidenz Chemnitz am 19. April ihre offizielle Eröffnung gefeiert. Bundestagsabgeordneter Detlef Müller betonte in seiner Rede den Gewinn für den Stadtteil Morgenleite. K&S Vorstandsmitglied Ulrich Krantz dankte indes der Stadt Chemnitz für die bisherige gute Zusammenarbeit. Auch für die Zukunft baue er auf eine  gute Teamarbeit im lokalen Netzwerk. Auf das ehrenamtliche Engagement Müllers Bezug nehmend lud er diesen dazu ein, die diesjährige politische Sommerpause für eine Tätigkeit in der Seniorenresidenz zu nutzen. Müller reagierte spontan mit einer Zusage. Im Anschluss ging es gemeinsam auf einen Rundgang durch die neue Pflegeeinrichtung.

Zur Bildergalerie


K&S investiert acht Millionen Euro in Leipziger Bauprojekt

März 2016 • In Leipzig entstehen 51 neue Apartments für seniorengerechtes Wohnen. Damit engagiert sich die K&S Gruppe erstmals in der sächsischen Metropole. Der Neubau entsteht in zentraler Lage an der Volksgartenstraße 51. Im Erdgeschoss sind zusätzlich ein ambulanter Pflegedienst und eine Tagespflege mit 20 Plätzen vorgesehen. Das Investvolumen beträgt acht Millionen Euro. Baustart ist im zweiten Quartal.

Zur Pressemitteilung


Startschuss für 5-Millionen-Neubau in Rodgau

März 2016 • Die K&S Unternehmensgruppe erweitert am Standort Rodgau ihr Angebot: Neben der seit 2009 bestehenden Seniorenresidenz ist ein 3,5-geschossiger Neubau mit 25 Apartments "Wohnen mit Service" geplant, der im Erdgeschoss auch eine Tagespflege mit 20 Plätzen vorsieht. Das Investvolumen beträgt fünf Millionen Euro. Nach aktueller Planung wird der Neubau nach einem Jahr Bauzeit im Frühjahr 2017 eröffnen.

Zur Pressemitteilung


K&S als "Great Place to Work 2016" ausgezeichnet

März 2016 • K&S zählt mit seinen Seniorenresidenzen Hamburg-Harburg, Nordhausen und Plauen erneut zu den besten Arbeitgebern im Gesundheitswesen. Dies hat jetzt das Great Place to Work© Institut in Deutschlands größtem Unternehmenswettbewerb ermittelt. Ausgezeichnet wurden Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten eine besonders vertrauensvolle, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur bieten. Zur Preisverleihung am 9. März reisten K&S Vorstandsmitglied Ulrich Krantz und Personalleiterin Silke Klage zusammen mit Residenzvertretern nach Köln, wo sie die Auszeichnung „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2016“ persönlich entgegennahmen. 


Ulla Schmidt eröffnet Jubiläumsfeier in Pinneberg

Februar 2016 • Die K&S Seniorenresidenz Pinneberg - Gut Thesdorf feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einer Benefizveranstaltung am Sonnabend, 3. September. Als Eröffnungsrednerin wird Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Bundestages, erwartet. Die SPD-Politikerin ist als beratendes Mitglied auch im K&S-Beirat vertreten. Weitere Gäste sind Pinnebergs Bürgerrmeisterin Urte Steinberg und Vertreter des Landkreises.

Auf dem Jubiläumsprogramm stehen unter anderem Live-Musik der Band "Boogielicious", ein Zauberer für Groß und Klein, Residenzführungen sowie Kinderaktionen. Sämtliche Erlöse aus der Veranstaltung gehen als Spende an die Lebenshilfe, seit 2014 K&S-Kooperationspartner in Pinneberg.


25-Millionen-Neubau für Senioren und Studenten in Zwickau

Februar 2016 • Die K&S Unternehmensgruppe plant in Zwickau das in ihrer Firmengeschichte größte Neubauvorhaben: Mit dem Projekt entstehen zentrumsnah eine neue Seniorenresidenz mit 148 Pflegeplätzen und 43 Wohnungen mit Service sowie ein Studentenwohnheim mit 87 Apartments. Ferner sind 20 Tagespflegeplätze und Räumlichkeiten für einen ambulanten Pflegedienst vorgesehen. Das Investitionsvolumen beträgt 25 Millionen Euro. Anvisierter Baustart ist im Frühjahr.

Zur Pressemitteilung


Focus  |  25 K&S Residenzen zählen zu den Top-Pflegeheimen 2016 

Oktober 2015 • Bundesweit 25 K&S Seniorenresidenzen stehen aktuell auf der Liste der 629 Top-Pflegeheime in Deutschland. Dies hat jetzt das Nachrichtenmagazin Focus in einer Spezialausgabe "Leben und Wohnen im Alter" veröffentlicht. Voraussetzungen für die erfolgreiche Platzierung waren eine überdurchschnittliche Prüfnote des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) sowie eine mehrfache Empfehlung innerhalb der über 1600 befragten Residenzleiter und Experten in Kliniken und Pflegestützpunkten. Insgesamt gibt es in Deutschland rund 13.000 stationäre Einrichtungen.


MDK-Notenanalyse   |  K&S auf Platz zwei bei großen Betreibern

August 2015 • Die K&S Unternehmensgruppe mit Sitz in Sottrum hat unter den 50 größten privaten Pflegeheimbetreibern den zweitbesten Notenschnitt 2015 des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in der Kategorie „Große Betreiber“ erhalten. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Avivre Consult hervor. Das Bad Homburger Beratungsunternehmen legt damit die fünfte Auflage seiner jährlichen MDK-Notenanalyse vor. Ausgewertet wurden die Gesamt- und Teilbenotungen von insgesamt 1.310 Pflegeheimen der 50 größten privaten Betreiber in Deutschland.

Zur Pressemitteilung


VitalLokal   |   Hochrangige Politiker zu Gast

Juli 2015 • Über das Pilotprojekt „VitalLokal“, den neuen Nachbarschaftstreff im Dortmunder Meylantviertel in Regie von Wohnungsgesellschaft LEG und K&S Gruppe, haben sich Anfang Juli hochrangige Vertreter der Politik informiert. Zu Gast waren Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und ehemalige Bundes-Gesundheitsministerin, NRW-Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider sowie die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann. K&S-Vorstandsmitglied Ulrich Krantz sowie LEG-Regionalbereichsleiter Thomas Schwarzenbacher präsentierten das erst in diesem Frühjahr gestartete Projekt.


Bauauftakt   |   Sanierung der Orangerie zur Wohnanlage

Juli 2015 • Mit einem Festakt ist am 1. Juli der Startschuss für die Sanierung der fürstlichen Orangerie in Cumbach gefallen. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Gebäude wird zu einer Wohnanlage mit besonderen Leistungen für Senioren umgebaut. Bauherr ist die Alten- und Pflegeheim Cumbach GmbH, deren Anteilseigner die Stadt Rudolstadt und die K&S Unternehmensgruppe sind. Es entstehen 16 barrierefreie Wohnungen auf zwei Ebenen mit einer Gesamtwohnfläche von 829 Quadratmetern. Geplante Eröffnung ist im November 2016. 


Pflegequalität   l   Gut betreut leben

Bad Hersfeld, Belgern, Eilenburg, Grimma, Kelkheim, Hamburg, Lübben, Plauen, Radebeul, Rudolstadt-Cumbach und Torgau.  Der MDK überprüft regelmäßig die Pflegequalität in unseren Häusern. Sehen Sie hier alle Prüfungsergebnisse...


Gütesiegel "Grüner Haken"   l   Auszeichnungen 2014

Auch 2014 wurden die Seniorenresidenzen von K&S mit dem "Grünen Haken" ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel wird an Einrichtungen verliehen, die sich durch eine besonders hohe Lebensqualität auszeichnen. Dabei fallen die Kriterien Selbstbestimmung, Teilhabe am sozialen Leben und ein respekt- und würdevoller Umgang mit älteren Menschen besonders ins Gewicht. 


"Danke!"   l   Menschen über K&S

Die wertvolle Arbeit, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich im Dienst anderer Menschen leisten, wird oftmals mit anrührenden Worten gewürdigt. Herzlichen Dank dafür! Zu ausgewählten Dankschreiben 


Film   l   Ihr sicheres Zuhause für ein gepflegtes Leben

Starten Sie den Film und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über unserer Unternehmen und unsere Seniorenresidenzen.


 

                                                                   ... hier finden Sie unser News -ARCHIV-