schließen
Druckversion
Sonntag, 16. Dezember 2018

 Wir sind gerne für Sie da.

 

 Rufen Sie uns kostenfrei an.
 0800 - 300 17 17

Beste Arbeitgeber 2012

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber 2012 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenz Hamburg - Harburger Sand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenz Hamburg - Harburger Sand ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber.

Das Forschungsinstitut „Great Place to Work® Deutschland“ zeichnete in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2013 aus. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Torgau und Harburger Sand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung sowie die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der aktuellen Maßnahmen in der Personalund Führungsarbeit. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenzen sind ein ausgezeichneter Arbeitsplatz.

Ich liebe meine Familie. Ich liebe meinen Beruf. Beides kann ich bei K&S bestens miteinander verbinden.

Familienschichten, Elternzeitprozesse, Kinderbetreuung - K&S hat im Laufe eines Jahres zahlreiche Ideen und Konzepte entwickelt, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter verbessern. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat dies Engagement mit dem Zertifikat "berufundfamilie" gewürdigt.

Focus: "Top-Pflegeheime 2015"

Das Magazin Focus hat für das Jahr 2015 eine Liste der besten Pflegeheime in Deutschland veröffentlicht. Voraussetzungen waren sehr gute MDK-Bewertungen, die Auszeichnung mit dem Grünen Haken für hohe Lebensqualität und Empfehlungen von rund 2000 befragten Residenzleitern und Experten in Kliniken und Pflegestützpunkten. Das Ergebnis: 18 Seniorenresidenzen von K&S wurden in die Liste der „Top-Pflegeheime 2015“ aufgenommen. Dazu zählen die Einrichtungen in Belgern, Bremen-Findorff, Bremen-Oberneuland, Dresden, Eilenburg, Erfurt, Grimma, Hamburg-Harburg, Kelkheim, Lübben, Nordhausen, Radebeul, Rodgau, Rudolstadt, Sondershausen, Torgau, Wilsdruff und Zirndorf. Mit dieser großen Zahl belegte K&S bundesweit Platz 1 unter den privaten Anbietern von Pflegeleistungen.

Beste Arbeitgeber in der Pflege 2015

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb die besten Arbeitgeber in der Pflege 2015 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Lübben - Haus Spreewald, Torgau - Haus Renaissance und Zirndorf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenzen sind ausgezeichnete Arbeitgeber.

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2015

Das Great Place to Work®-Institut Deutschland hat in seinem jährlichen Wettbewerb Deutschlands beste Arbeitgeber 2015 ausgezeichnet. Unter den Siegern: Die K&S Seniorenresidenzen Lübben - Haus Spreewald. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in anonymen Befragungen ihren Arbeitgeber bewertet. Unter anderem wurden die Zusammenarbeit im Team, die berufliche Weiterentwicklung und die Anerkennung der Arbeit beurteilt. Außerdem erfolgte eine Analyse der Personal- und Führungsarbeit in den Unternehmen. Das Ergebnis: Die K&S Seniorenresidenz Lübben ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber.

Residenzensuche


Corona e.V.

Die Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe engagieren sich für die Menschen und die Umwelt. Als ideales Instrumentarium hierfür wurde der Verein Corona ins Leben gerufen.

Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt keine eigenen wirt- schaftlichen Zwecke und ist in diesem Sinne gemeinnützig. Er hilft bedürftigen Menschen gezielt und organisiert Aktivitäten zum Erhalt und Schutz der Umwelt.

Ein erster Schwerpunkt von Corona e.V. waren schon sehr früh Spendensammlungen für notleiden- de Menschen in Osteuropa. Mittlerweile unterstützt der Verein aber auch zahlreich soziale Projekte in Deutschland. Aus der Vielzahl der Hilfeleistungen sind im Folgenden einige Beispiele dargestellt:

a) Lebensmittel für
    1. Gebiet Tschernobyl
    2. St. Petersburg, Russland

b) Medikamente für
    1. Gebiet Tschernobyl
    2. St. Petersburg
    3. Slowakei

c) Oberbekleidung und Schuhe für
    1. Raum Tschernobyl
    2. St. Petersburg

d) Kindertagesstätte Stadt Hannover
     Bauinvestitionen für 3,5 Gruppen

e) Geldspenden für kirchliche Organisationen und Sportvereine

 

Einrichtungen, in denen der Verein Corona tätig ist:

  1. Trägerschaft der Kindertagesstätte ''Nußriede'' in Hannover
  2. Seniorenbetreuung und hauswirtschaftliche Unterstützung in der Seniorenresidenz ''Rolandstadt Belgern'' in Belgern
  3. Seniorenbetreuung und hauswirtschaftliche Unterstützung in der Seniorenresidenz ''Haus am Stadtpark'' in Eilenburg
  4. Seniorenbetreuung und hauswirtschaftliche Unterstützung in der Seniorenresidenz ''Haus am Elsterpark'' in Plauen
  5. Seniorenbetreuung und hauswirtschaftliche Unterstützung in der Seniorenresidenz ''Cumbach'' in Rudolstadt
  6. Seniorenbetreuung und hauswirtschaftliche Unterstützung in der Seniorenresidenz ''Renaissance'' in Torgau
  7. Betreuung von Obdachlosen in Torgau
  8. Betreuung von Obdachlosen in Dessau
  9. Soziale Betreuung für ausländische Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung Jena
  10. Soziale Betreuung für ausländische Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft Saalfeld-Remschütz